Startseite
  Archiv
  Da bin Ich! :D
  Hip Hop vs METAL
  Thanatos...?
  AMVs by Thanatoz
  Wallpaper
  Ohne Dich
  Was du...
  Chuck Norris
  XXX_ABC
  Beweisführung zum Thema...
  Linkliste
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    darkcuddles
    destroyer-of-gods
    - mehr Freunde


Links
   Destoryer of Gods
   Dark Cuddles
   Dawn of Victory
   Mania's Blog
   Lost in my own thoughts




http://myblog.de/thanatoz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Erster Eintrag

So das ist nun mein erster Eintrag...
Mal schaun wann ich den nächsten mache....

Zwei Gedichte von mir sind auch schon da.
Ich habe sie für meine Süße geschrieben.
Das ist schon lange her, ich wollte das auch andere sie lesen können. Ich freue mich über ein Paar Komentare zu ihnen...
3.5.06 20:35


Der heutiege Tag

Im Momment ist der eine Tag wie der andere, jeder ist scheiße...
In der Schule gibs immer nur Stress, dann ist das eine projekt fertig & dann steht schon wieder das nächste an. -.-"
Lernen tun wir eh nichts, es sei den wir haben Vertretung.
Das kanns doch echt nicht sein, ich wünschte ich hätte mich nie für diese scheiß Schule entschieden.
Naja ich bin nach der 2. Stunde gegangen, mein Artzt hat mich nun bis morgen krankgeschrieben. Mal schaun was ich in der Zeit noch so machen kann. Vieleicht gibt es heut ja nochmal etwas posetives,
was ich eigendlich eher bezweifle.
4.5.06 11:18


Ein Auschnitt meiner Gedanken

Ich kann nicht mehr schlafen...wie in jeder Nacht.
Es gibt so viele Sachen die mich zum nachdenken bringen.
Oft hilft es aufzuschreiben worüber ich nachdenke, weil ich dann ne Zeit lang nicht mehr darüber nachdenken muss.
Ich schreib hier mal bisschen.
Zur Zeit hasse Ich Mich, ich hasse mein Leben, ich hasse einfach alles.
Naja nun da meine Beziehung hin ist denke Ich über so vieles nach.
Es ist einfach zuviel um es alles zu schreiben.
Und es ist egal worüber ich nachdenke, ich komme immer wieder zum gleichen Punkt.
Ich kann sie einfach nicht vergessen, ich denke jede Minute & jede Sekunde an sie...
Ich weiss nicht wie alles weitergehen soll, mir ist im momment alles egal.
Alles außer sie, aber es ist wohl zu spät für diese Einsicht.
Es ist auch wohl zu spät es ihr zu sagen denn es ist nun anscheinend alles aus zwischen uns.
Ich denke fast jede Minute darüber nach ob ich es wieder hinbiegen könnte.
Was absoluter Schwachsinn ist da es nichts mehr gibt was man hinbiegen könnte.
Ich weiss nicht wie ich mit diesem Schmerz klarkommen soll.
Sie scheint es nicht so hart zu treffen.
Ich habe gestern mit ihr gechattet & sie sagte es könne ihr nicht besser gehen.
Ich dachte das sie wenigstens ein wenig darüber nachgedacht hätte, so wie ich.
Es scheint fast als habe sie alles vergessen, mich, die letzten zwei jahre, einfach alles.
Es schockiert mich sehr das sie so schnell wieder zum Altag zurückehren konnte.
Ich dachte das sie mindestens so sehr an unserer Beziehung hing wie ich es immer noch tue.
Vieleicht irre ich mich auch, nur weiss ich nicht wie ich auf das alles reagieren soll.
Ich vermisse so sehr, ich vermisse ihre Stimme, ihre Nähe, ihre Lächeln, ihre Liebe.
Ich vermissse einfach alles an ihr.
Obwohl ich sehr traurig darüber bin das sie ohne mich so glücklich ist, freut sich ein kleiner Teil
von mir darüber dass sie nun glücklich ist.
Es tut sehr weh nur mit ihr zu schreiben und gleichzeitig zu wissen das alles vorbei ist.
Andererseits ist es unglaublich schmerzhaft nicht zu wissen wie es ihre geht.
Die Ungewissheit nicht zu wissen wie es ihr geht oder was sie gerade tut is genauso unerträglich
wie der Gedanke an eine Liebe die nie wiederkehren wird.
DIe Gedanken sind unerträglich zu wissen das nichts mehr von uns existiert und trotzdem nicht zu wissen warum.
Warum, warum und nochmal warum, diese Frage sie quält mich Tag und Nacht.
Ich kann sie mir selbst nicht beantworten aber zu fragen traue ich mich einfach nicht...
Ich würde ihr so gerne sagen wie sehr ich sie noch liebe aber solch ein Handeln wäre egoistisch.
Stundenlang kann ich mir die paar Fotos anschaun die ich von ihr besitze.
Nie ist es mir so schwer gefallen über einen Abschied hinweg zukommen.
Jeder Mensch empfindet anders aber ich für meinen Teil habe herausgefunden
dass körperlicher Schmerz nicht mehr ist als ein Pieksen im gegensatz
zu solchen seelischem Leid.Ich weiß nicht wie alles weitergehen soll.
Am liebsten wäre es mir dieses scheiß Leben sofort zu beenden.
Ich weiss nicht mehr weiter, nur das Schicksal wird wissen wie alles weitergehen soll.......

5.5.06 03:24


Ein schulfreier Tag

Joa war heut nicht in der Schule, da ich ja krankgeschrieben bin...
Konnte die letzte nacht eh nich schlafen deshalb bin ich mal zuhaus geblieben.
Also wie ich gehört habe ist unser Projekt wohl auch vollkommen gescheitert. Anscheinent war es für das Schulkomite unglaublich das wir keine Saftware für 10000€ nachbasteln konnten....
Naja bin abends noch mit m Kolegen zum Kino & zum Billiard spielen gegangen. Ich kann nicht sagen das mir irgendwas davon Spass gemacht hat, aber das is ja nun auch egal.
Joa der Abend ist so ziehmlich gelaufen deshalb, habe ich nun auch keine besonderen Erwartungen mehr.
Ich hoffe das ich nun auch mal ruhiger schlafen kann.
6.5.06 00:15


Langweiliges WE...

Ja nun freitag hatte ich frei, Sammstag fand ich auch nicht besonders. Ein paar Kolegen waren da, wir haben "Into the Blue"
geschaut. Der Film war ganz gut, trotzdem konnte ich mich nicht wirklich daran erfreuen. Heute ist Sonntag, meine Eltern sind mit meiner Schwester zum Zoo und werden vor heut abend wohl auch net wieder da sein. Meine Kolegen waren eben noch hier & wollten mit mir nach Hambuerg zu fahren. Zum Hafenfest, sie wollten mich ablenken. Ich habe abgelehnt, ich wollte nur aleine sein.
Naja nun bin ich alein & werde noch ein wenig faulenzen.
Zu tun habe ich nichts oder es fällt mir nur nix ein.
Naja so habe ich wieder ein wenig zeit zum nachdenken.
Es wird sich zeigen was der Tag so bringt.
Ich weiss nicht wirklich was ich mit meiner Zeit anfangen soll.
Ich denke die meiste zeit nur nach oder höre Musik.
Ich kann immer nur an sie denken. In jedem Augenblick hoffe ich innerlichst das irgendwas von ihr höre.
Bei jedem Klingeln des Telefons erwarte ich ihre Stimme.
Vieleicht sollte ich mich endlich damit abfinden das ich weder ihre Stimme höhren werde. Und auch das ich sie nie wiedersehen werde.



P.S.: Hab mich entschieden mit dem rauchen aufzuhören.
7.5.06 12:09


Wahnsinn.....

So ich saß nun 1 ganzen Tag lang allein zuhause rum, ohne auch nur etwas zu tun was im geringsten sinnvoll gewesen wäre.
Ich habe den ganzen tag nur sinnlos rumgesessen.
Also ehrlich gesagt habe ich langsam das Gefühl wahnsinnig zu werden. In jedem kleinsten Augenblick denke ich nur noch an sie.
Es gibt nichts worüber ich sonnst so intensive nachdenke.
Ich habe den gazen Tag auf irgendwas gewartet, ich weiss nicht was aber ich hab darauf gewartet...
Egal worauf ich gewartet habe aber ich habe langsam aber sicher das Gefühl den Verstand zu verlieren...
Obwohl ich keine Ahnung habe warum....
Ein echt komisches Gefühl...
Ich hoffe das es bald ein Hoffnungsschimmer in meinem Leben gibt der mich wieder aufheitert...
7.5.06 21:23


Die Rückkehr des Lehrers

Joa, heute ist unser Klassenlehrer zurückgekehrt.
Er hatte wohl einen 3 fachen Bandscheibenvorfall.
Eigendlich hatte gehofft ihn so schnell nich wiederzusehen.
Ausserdem wünsche ich ihm natürlich noch viele schmerzen.

Also die Schule war absolut scheiße...
Nach der schule is n Kolegenoch mit nachhaus gekommen weil sein Moped kaputt war....
Naja der war dann nun auch irgendwann weg.
Dann war ich halt allein und hatte wieder genug Zeit zum nachdenken.
Ausserdem sollte heut beschlossen werden, ob ich nun den Ausbildungsplatz in Holzminden bekomme.
Ich hoffe das ich angenommen werde.....
Ich kann die ganze zeit nur an eine Sache denken...
Ich wünschte es wäre alles anders, selbst wenn ich nicht an sie denke dann ist das nur für kurze Zeit.
Obwohl das auch nicht besser ist, allein der Gedanke das bald die Prüfungen sind depremieren mich schon wieder.
Zuhaus herscht auch nicht wirklich gute laune...
Keiner mit dem ich rede scheint mich zu verstehen.
Egal mit wem ich rede und wenns meine eltern sind, sie verstehen meine Gefühle nicht.
Ich schein der einziege zu sein dessen Gefühle unkontrolliert sind.
Seitdem sie mich verlassen hat, ist ihr nicht ein wenig zuneigung mehr anzumerken.
Können echte Gefühle so schnell vergehen?
Meine Gefühle bleiben ohne dass ich etwas dagegen tun...
Selbst wenn ich sie vergessen wollte, dann könnte ich es nicht.
Sie war der Mittelpunkt meines Lebens und dass ist sie immer noch...
Es wird noch lange dauern bis ich sie vergessen kann, wenn ich es überhaupt kann.
Wieso versteht mich keiner, alle bringen sie die selben Sprüche "Das Leben geht weiter","Andere Mütter haben auch schöne Töchter".
Ich kann diese verdammten Sprüche nicht mehr hören, als wenn sie mir damit helfen würden.
Ich verstehe es einfach nicht, wieso sie das getahn hat.
Es gibt so wahnsinnig viele Sachen die ich nicht verstehe.
Um so länger ich darüber nachdenke um so schwerer wird es darüber hinwegzukommen.
Ich weiss echt nicht mehr weiter.....
Ich verstehe nicht wieso der Mensch den ich am meisten liebe sich mir so schnell entfernt.
Egal wie lange man einen Menschen kennt man sollte sich nie an seine nähe oder an seine Liebe gewöhnen.
Denn man könnte ihn schneller verlieren als man glaubt.
Es ist kaum zu glauben WIE schnell sich so etwas ändern kann.
Ich wollte nur das alles so bleibt wie es ist aber anscheinend sollte es so nicht sein.
Ich sollte nicht so viel schreiben, es bringt mir eh nichts und es macht mir nur alles schwerer.
Aber ich kann einfach nicht glauben, das alles was in den letzten beiden jahren mein Herz berührte umsonnst gewesen ist.
Ich werd hier mal schluss machen und n bissel fernsehen.
Ich weiss das ich mich eh nicht ablenken kann von meinem Leid welches mich Tag und Nacht verfolgt.

Hoffendlich kann ich bald schreiben ohne das dabei die Tränen laufen...
8.5.06 20:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung